Am 16. September 2019 trafen Vertreter der Kalkulationshäuser, Interessierte und Experten des InEK, Clinotel-Verbunds und Krankenhauszweckverbands in Siegburg zu einem hoch informativen Wissensaustausch zueinander.
In den Räumlichkeiten des Katholisch-Sozialen Instituts in Siegburg gab es rund um das Thema „Wissensmanagement zur betriebswirtschaftlichen Steuerung von Krankenhausunternehmen“ spannende Vorträge und lockeren kollegialen Austausch.
Herr Dr. Rabenschlag vom InEK teilte Neuigkeiten zur Kalkulation der Pflegekosten-Relativgewichte mit. Aus dem Clinotel-Klinikverbund gab es durch den Geschäftsführer Herrn Beck spannende Praxistipps zur Unternehmensführung, Leistungssteuerung und Compliance durch Kommunikation. Herr Heumann vom Krankenhauszweckverband Rheinland stellte die Perspektive der Krankenhäuser auf die zahlreichen gesundheitspolitischen Neuerungen vor und gab Hinweise, die es in Zukunft zu berücksichtigen gilt.

Fragen wie

  • „Wie erfolgte die Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus dem DRG-System?“
  • „Was bedeutet die Ausgliederung konkret für die Entgelt- und Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen?“
  • „Wie sieht die Zukunft des gesplitteten DRG-Systems womöglich aus?“
  • „Welche Herausforderungen stehen den Krankenhäusern in 2020 noch bevor und wie können Sie sich optimal darauf vorbereiten?“

wurden in entspannter Atmosphäre gestellt, beantwortet und diskutiert.

Auch von COINS gab es einige Neuigkeiten zu berichten. Mit der Umwandlung der Gesellschaft in eine AG wurde der Startschuss für die Ausweitung des COINS-Portfolios gelegt. Kunden und Partner dürfen sich auf technologischen Fortschritt, zukunftsweisende Tools und neue Gesichter freuen.

Das Symposium war genau das, was es sein sollte – ein Treffpunkt von Praktikern für Praktiker – zum kollegialen Austausch von Neuigkeiten, Erfahrungen und Praxistipps.
Somit ein voller Erfolg. Und das finden nicht nur wir…

„Danke für die interessante Veranstaltung!“ (Timo Kull, Marienhospital Stuttgart)

„Ein großes Lob an die Organisation und inhaltliche Gestaltung!“ (Timo Balmberger, CAIDAO Institut für Betriebsberatung)

Für die Teilnahme, den kollegialen Austausch und das sehr positive Feedback möchten wir uns herzlich bedanken und freuen uns schon jetzt darauf, Sie bei unserer nächsten Veranstaltung wieder begrüßen dürfen.